AdobeStock_405007455.jpeg
Vermögensverwaltung

Wie funktioniert eine Vermögensverwaltung

In einer persönlichen Besprechung definieren wir Ihr persönliches Anlageprofil. Selbstverständlich können dabei auch individuelle Wünsche vereinbart werden. Innerhalb des Anlageprofils wählen wir die geeigneten Anlagemöglichkeiten aus. Diese werden laufend überwacht und je nach Marktsituation nehmen wir Änderungen im Depot vor. Als Kunde haben Sie keinen Aufwand und erhalten im gewünschten Rhythmus eine Berichterstattung. Zusätzlich haben Sie jederzeit elektronischen Zugang zu Ihrem Depot bei der Bank.

Was kostet eine Vermögensverwaltung

Nachstehend finden Sie unseren Gebührentarif sowie das Gewinnbeteiligungsmodell. Wir bieten unseren Kunden dabei die Wahlmöglichkeit zwischen einem fixen Tarif oder einer Variante mit Gewinnbeteiligung. Wichtig zu erwähnen ist, dass allfällige Provisionen von Banken und Produktanbietern Ihnen zurückerstattet; respektive an unserem vereinbarten Honorar angerechnet werden.

 

Gebührenordnung

Gewinnbeteiligung

Welche Strategien bieten wir an

Aus Überlegungen zu Kosten und Risikoverteilung bieten wir die individuelle Vermögensverwaltung ab einem Betrag von CHF 1 Million an. Für tiefere Beträge stehen unsere Anlageprodukte zur Verfügung, welche die gleichen Strategien abbilden. Dabei kann der Aktienanteil von 0% (Strategie Einkommen) bis 100% (Strategie Aktien) gewählt werden.